Hallo. Schön, dass Sie sich für meine Seite interessieren. Ich möchte mich kurz vorstellen:

 

Mein Name ist Katrin Flügger. Ich bin am 23.03.1967 in München geboren und von Kindesbeinen an mit dem Pferdevirus infiziert. Da in meiner Familie leider dieser Pferdetick nur mich befallen hatte, habe ich von frühester Kindheit an gelernt, mit den Gegebenheiten, auch von schwierigen Pferden, fertig zu werden, da mir für ein gut ausgebildetes Pferd das Geld fehlte. Neben diversen Abzeichen besitze ich auch den Trainerschein C/FN, den Trainerschein B/Leistungssport Dressur/FN, EQ Bodenarbeit FN, EQ Sitz- und Bewegungsschulung FN nach EM und bin auch weiterhin immer bemüht, ständig Kurse zu belegen, um mich selbst weiterzubilden und dies an meine Schüler zu vermitteln. Auch durch den ständigen Kontakt und die Ausbildung der eigenen Pferde auf dem kleinen heimischen Anwesen in Delmenhorst bei Bremen bin ich immer im Training :-).

Mein Motto ist: Lerne dazu, sei wachsam und nehme ständig Ideen und Ratschläge auf und bilde dich weiter. Eine Altersbegrenzung hierfür gibt es bei mir nicht.

Was ich gar nicht mag: Der Satz "Das geht nicht". Es geht alles. Nur alles braucht Geduld.:-)

Ich verspreche meinen Reitschülern nicht, dass sie nach nur ein paar Stunden super reiten können und alles problemlos klappt. Wer jahrelange Erfahrung mit Pferden hat weiss, wie schwierig das ist. Man macht zwei Schritte voran und einen zurück. Gerade auch mit jungen Pferden.

Mittlerweile habe ich mich darauf spezialisiert, auch schwierige Fälle zu behandeln. Gerne unterstütze ich Reiter dabei, die ihre jungen Pferde selbst ausbilden möchten. Wichtig an der Ausbildung ist mir die Harmonie zwischen Pferd und Reiter und das gegenseitige Vertrauen. Unter diesen Gesichtspunkten ist eine weitere Ausbildung sinnvoll. Von Brachialmethoden halte ich nichts, wohl aber von Konsequenz, die unumgänglich ist. Ich gehe gerne erst einmal an die Basis, um auch evtl. Fehler, die sich eingeschlichen haben, zu beheben. Auch ist mir der Sitz des Reiters wichtig, denn ohne einen guten Sitz klappt eine korrekte Hilfengebung nicht. Mein Schwerpunkt liegt in der Dressur. Gerne nehme ich Schüler vom Anfänger bis zur Klasse M. Auch die Grundlage für die Dressur, das Gymnastikspringen, biete ich mit an.

Mein Unterricht ist freundlich, aber konsequent. Ich kann mit Reitschülern nichts anfangen, die diskutieren wollen. Diese Schüler brauchen keine Lehrer. Wer einen ernstgemeinten Rat möchte, ist bei mir gut aufgehoben. Meinen Unterricht gestalte ich mit Freude an der Arbeit. Nichts ist schlimmer, als wenn ein Reitschüler einen humorlosen verkniffenen Reitlehrer in der Bahn stehen hat, der zum Lachen in den Keller geht ;-). Das gibt es heute aber zum Glück nur noch selten :-).

Wenn ich also Ihr Interesse geweckt habe, können Sie mich gerne anschreiben. Ich werde bemüht sein, alle weiteren Fragen zu beantworten.